10 Auferstehung

Hier kannst du dir den Audio-Text anhören:

Jesus hat den Tod überwunden – Er lebt!

Nachdem der Sabbat vorbei war, machten sich einige Frauen sehr früh am Sonntagmorgen auf,
um zum Grab von Jesus zu gehen. Sie wollten seinen Leichnam einbalsamieren, wie es üblich war.
Als sie jedoch beim Grab ankamen, waren sie völlig überrascht. Das Grab war leer!
Der große schwere Stein davor war weggerollt.
Alles Mögliche ging ihnen auf einmal durch den Kopf. Hatte jemand den Leichnam geklaut?
Was war passiert? Noch überraschter waren sie, als Jesus auf einmal lebendig vor ihnen stand
und anfing mit ihnen zu sprechen. (Mt 28)

Mit der Auferstehung bekräftigte Jesus, dass er eines Tages wiederkommen wird,
um alle Dinge in Ordnung zu bringen.
Wenn wir Ostern feiern, erinnern wir uns daran, dass wir eine lebendige Hoffnung haben,
bis Jesus einmal wiederkommt.

Ostern ist wie ein Liebesbrief von Gott.
In dem Glas am Grab durften sich die Besucher einen Liebesbrief Gottes mitnehmen.
Er soll ermutigen und dir neue Hoffnung geben: