5 Verrat

Hier kannst du dir den Audio-Text anhören:

Was ist ein Menschenleben wert?

Während der Mahlzeit sagte Jesus, dass einer von seinen Jüngern ihn verraten würde. (Joh 13,21) Alle waren entsetzt darüber – einschließlich Judas. Doch Jesus wusste, wer der Verräter war. Es war Judas. (Joh 13,21–28) Und das, obwohl er wie alle anderen Jünger, drei Jahre lang mit Jesus unterwegs gewesen war.
Er hatte die Umkehr zu Gott gepredigt, Menschen von bösen Mächten befreit und Wunder getan. (Mt 10,5 ff)
Das Tragische war, dass er selbst nicht zu Gott umgekehrt war. Er suchte seinen eigenen Vorteil und ließ sich zu üblen Taten verführen.

Als Jünger hatte Judas sogar eine besondere Aufgabe: Er war für die Finanzen verantwortlich und verwaltete die Spendengelder.

Für 30 Silberstücke verriet Judas seinen Freund Jesus.
Was denkst du, wie viele Münzen sind in diesem Glas?

(Antwort steht auf der Rückseite des Schildes)